headerphoto

JtfO - Beach-Finale am Schluchsee

Das Schiller – Gymnasium Offenburg holt sich wieder beim Landesfinale im „Karamalz – Beachvolleyball – Cup“ den Sieg in beiden Altersklassen

Schluchsee1

Rechtzeitig zum 6. Landesfinale in Schluchsee kam der Sommer wieder, so dass die besten Beachvolleyball – Schulteams in Baden – Württemberg ideale Bedingungen im Hochschwarzwald vorfanden. Das Wasser im See war zwar zu kalt zum Baden, dafür waren die Spiele im Sand umso heißer. Auch die Tatsache, dass es „Freitag, der 13.“ war, brachte kein Unglück – keine Regenschauer und keine Verletzung, dafür überall nur zufriedene Gesichter. Gesponsert wird dieser Wettbewerb, der offizieller Bestandteil des Schulsportwettbewerbs von „Jugend trainiert für Olympia“ ist, von Karamalz.

Zum Karamalz – Cup muss man das Folgende wissen:
Schülerinnen und Schüler, die in den Jahren 1990 bis 1993 geboren sind, spielen im WK 2, die Schüler, die 1985 oder später geboren sind, starten im WK 1. Eine Schulmannschaft besteht aus 8 SpielerInnen - und 3 Teams. 2 Jungen bilden die Jungen - Mannschaft, das Mixed - Team besteht aus einem Mädchen und einem Jungen, das Mädchen - Team logischerweise aus 2 Mädchen. Diese drei Teams spielen nun gegen die drei Mannschaften einer anderen Schule. Ein Spiel geht dabei auf zwei Gewinnsätze mit 15 Punkten, bei 2 Punkten Mindestabstand. Gewonnen hat dabei die Schule, die mindestens 2 dieser Spiele für sich verbuchen kann.

Jeweils vier Schulen - die Sieger in den Regierungspräsidien Freiburg, Karlsruhe, Tübingen und Stuttgart - in den beiden Altersklassen hatten sich für dieses Landesfinale am Ufer des Schluchsees qualifiziert.
Im Wettkampf I trafen das Schiller-Gymnasium Offenburg, das Windeck-Gymnasium Bühl, das Theodor–Heuss-Gymnasium Esslingen und das Eugen-Bolz-Gymnasium Rottenburg aufeinander. Die Halbfinals hatten beide Lokalkolorit. Im rein „badischen“ Halbfinale schlugen die Offenburger die Bühler ganz knapp. Auch im „württembergischen“ Semifinale hatte der Süden die Nase vorn, denn die Rottenburger konnten zwei der drei Spiele für sich entscheiden. So kam es im Finale zu einer Neuauflage des Vorrundenspieles Offenburg-Rottenburg. Der Offenburger U19–Weltmeister Marvin Klass konnte mit seinem Partner das Spiel bei den Jungen gewinnen – und auch bei den Mädchen und im Mixed konnten die Südbadener den Spieß herumdrehen und eine wirklich hochklassige Begegnung für sich entscheiden.

Schluchsee2

Die Altersklasse WK II war ebenfalls von Anfang an hart umkämpft, lockte doch wieder das Ziel, im September in Berlin am Bundesfinale Beachvolleyball teilzunehmen.Die Zuschauer konnten spannende und hochklassige Spiel inmitten einer traumhaften Kulisse sehen. Auch hier schaffte es Offenburg ins Finale und trat gegen die Schüler aus an und setzten sich durch. Also auch in diesem Jahr werden die Schülerinnen und Schüler des Schiller-Gymnasiums Offenburg hoffentlich erfolgreich Baden-Württemberg beim Bundesfinale im September 2007 in Berlin vertreten. Pitt Richter, der das Team aus Backnang betreute, freute sich trotz der Niederlage über die inoffizielle „württembergische Meisterschaft“ seines Teams.
Die Kurverwaltung der Gemeinde Schluchsee unter der Federführung von Norbert Göppert sorgte wie gewohnt für hervorragende Rahmenbedingungen, so dass „Schluchsee 2007“ für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung war.

In der Wettkampfklasse I, also Jahrgang 1985 und jünger, gab es die folgenden Platzierungen:
1. Schiller Gymnasium Offenburg
2. Eugen–Bolz-Gymnasium Rottenburg
3. Windeck-Gymnasium Bühl
3. Theodor–Heuss–Gymnasium Esslingen

In der Wettkampfklasse II (Jahrgang 1990 – 1993) gab es die folgenden Platzierungen:
1. Schiller Gymnasium Offenburg
2. Gymnasium in der Taus Backnang
3. Uhland–Gymnasium Tübingen
3. Wilhelmi-Gymnasium Sinsheim

Harald Maurer / RP – Beauftragter Beachvolleyball (RP Stuttgart)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender