headerphoto

SG Backnang/Weissach im Tal gewinnt Bezirkspokal Nord

Dieses Jahr fand die fand die Bezirkspokalendrunde Nord der Damen und Herren am Muttertag (09.05.2010) in der Mörikesporthalle der TSG Backnang statt. Das Teilnehmerfeld der Herren bestand ausschließlich aus Bezirksligisten, bei den Damen hatte sich neben den Top 3 der Bezirksliga die TSG Schwäbisch Hall aus der Kreisklasse qualifiziert.

Eröffnet wurden die Titelkämpfe zunächst mit den Herren-Halbfinals. Der amtierende Bezirksligameister SG Backnang/Weissach im Tal agierte von Beginn an druckvoll gegen die TSG Heilbronn. Nach zwei umkämpften Sätzen war der Widerstand von Heilbronn gebrochen und Gastgeber Backnang/Weissach im Tal erreichte mit einem klaren 3:0 das Finale. Im zweiten Spiel führte Vizemeister TG Böckingen gegen den TV Markgröningen bereits mit zwei Sätzen, brach im dritten aber spielerisch ein. Am Ende zitterte sich Böckingen dennoch zum 3:1-Erfolg und folgte ins Spitzenspiel.

Bei den Halbfinals der Damen wurde Bezirksliga-Vizemeister MTV Ludwigsburg 2 seiner Favoritenrolle gegen Kreisligist TSG Schwäbisch Hall gerecht. Zwar erspielte sich Ludwigsburg beim 3:0 erst bei 21:20 eine Führung, ließ den Gegnerinnen danach aber nicht den Hauch einer Chance. Eine spannende Partie war das Spiel von Meister TSV Kleinsachsenheim gegen den TSV Willsbach mit jeweils sieben benötigten Auszeiten. Folgerichtig fiel die Entscheidung im Tie-Break. Beim Stand von 9:9 Punkten zog Kleinsachsenheim davon und komplettierte das Finale.

Im Finale der Herren fand die TG Böckingen zunächst kein Mittel gegen die SG Backnang/Weissach im Tal und lag schnell mit 0:2 Sätzen zurück. Mit dem Rücken zur Wand spielte sie fortan mutiger und steigerte ihre Chancenverwertung. Der Lohn war der Gewinn des dritten Satzes. Doch Backnang/Weissach ließ nichts mehr anbrennen und holte sich mit 3:1 den Titel.

Das Damen-Finale zwischen dem MTV Ludwigsburg 2 und dem TSV Kleinsachsenheim nahm einen kuriosen Verlauf. Ludwigsburg zog bei ausgeglichener Satzhälfte fast ohne weiteren Punktverlust zur Satzführung davon. Kleinsachsenheim konterte zum 1:1-Ausgleich. Wieder gelang dem MTV der Vorteil, doch der TSV egalisierte diesmal eindrucksvoll zum 2:2. Den Tie-Break gewann Kleinsachsenheim nach über 90 Minuten mit 15:12.

Bezirkspokalwart Thomas Bauer nahm die Siegerehrung persönlich vor und überreichte den beiden Siegermannschaften SG Backnang/Weissach im Tal und TSV Kleinsachsenheim den Bezirkspokal 2010. Beide Bezirksligameister setzten sich gegen die Vizemeister durch und konnten das Doubel bejubeln.
Tobias Becker

Platzierungen
1. SG Backnang/Weissach im Tal
2. TV Böckingen
3. TSG Heilbronn

Foto 1
Begrüßung durch Helmut Jaksch und Jürgen Weber


Foto 2
MTV Ludwigsburg 2 im Doppelblock


Foto 3
SG Backnang/Weissach im Tal am Zug


Foto 4
Außenangriff TG Böckingen


Foto 5
Doppelblock TSG Schwäbisch Hall


Foto 6
Dreierblock TSV Willsbach


Foto 7
Pokalsieger Bezirk Nord - SG Backnang/Weissach im Tal




Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan