headerphoto

14. Baden-Württemberg-Pokal 2010 am 03.10.2010

Der Baden-Württemberg-Pokal (BaWü-Pokal) für Breiten- und Freizeit-Volleyball wird im jährlichen Wechsel der drei Landesverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg als Turnier mit 12 Mixed-Mannschaften durchgeführt.

Am 03.10.2010 fand die Veranstaltung beim VC Rheinau (Mannheim) im NVV statt.

TSV Weilimdorf gewinnt 14. BaWü-Pokal für Mixed-Mannschaften in Mannheim!

In diesem Jahr war der Nordbadische Landesverband (NVV) Veranstalter des jährlich stattfindenden Baden-Württemberg-Pokals. Mit dem TV Rheinau bei Mannheim konnte ein sehr engagierter Partner als Ausrichter gefunden werden.

3 Teams aus Südbaden, 3 aus Nordbaden und 5 aus Württemberg kämpften zunächst aufgeteilt in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Nach mehr als neun Stunden war dann der Sieger ermittelt. Der TSV Weilimdorf aus Stuttgart setzte sich im Endspiel gegen die Mannschaft TSF Welzheim, ebenfalls aus Württemberg mit 2:0 Sätzen durch.

Die Teilnehmer aus Württemberg:
• TSV Weilimdorf 1948 e.V.
• TSF Welzheim
• TSV Kleinengstingen
• FV Gerlenhofen

Endergebnis:
1. TSV Weilimdorf - Willi Volley 1
2. TSF Welzheim
3. SC Baden-Badem
4. SSC Karlsruhe
5. TuS Lörrach-Stetten - Comeback
6. FT Bodersweier
7. FV Gerlenhofen
8. TV Rheinau
9. Turtles Villingen
10. TSV Kleinengstingen

Das erfolgreiche Siegerteam vom TSV Weilimdorf
Siegerteam vom TSV Weilimdorf


Bericht des TSV Weilimdorf 1948 e.V.:

Wir sind Pokalsieger
TSV Weilimdorf gewinnt den Baden-Württemberg Pokal

Am vergangenen Wochenende fand in Mannheim die Pokalendrunde der Saison 2009/2010 statt.
Die 10 besten Teams aus Baden-Württemberg hatten sich unter mehr als 500 Mannschaften für diese Endrunde qualifiziert. Darunter war auch Mixed-Mannschaft des TSV Weilimdorf (Willi-Volley-1).
Sämtliche Vorrundengegner vom SSC Karlsruhe, TV Rheinau, FT Bodersweiher und FV Gerlenhofen wurden deutlich mit 2:0 besiegt. In keiner der Begegnungen bestand die Gefahr verlieren zu können.
Im Gegenteil man hatte den Eindruck die Weilimdorfer spielten mit angezogener Handbremse und konnten sich somit ihre Kräfte für die noch zu erwartenden schwereren Spiele optimaler einteilen.
Dies war auch dringend erforderlich, denn im Halbfinale traf Weilimdorf auf die sehr starke Mannschaft vom SC Baden Baden. Das Spiel war an Dramatik nicht zu überbieten. Interessante und hochklassige Ballwechsel prägten das Spiel und am Ende der Spielzeit hatten die Weilimdorfer mit nur 1 Punkt Unterschied die Nase vorne.
Im Endspiel traff man auf den Vorjahressieger TSV Welzheim. Auch hier erwarteten die Zuschauer eine spannende Begegnung. Allerdings schien Welzheim aufgrund der Vorrundenspiele schon etwas müde zu sein und so konnte der hellwache TSV Weilimdorf das Spiel relativ mühelos mit 2:0 gewinnen.
Durch diesen sensationellen Pokalgewinn wird die Mannschaft vom TSV Weilimdorf beflügelt in die neue Hallensaison 2010/2011 starten.
M. G.




Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info