headerphoto

WM Beach U16m: Rottenburger-Duo Bonin/Krvzic gewinnen Titel

Am Sonntag fand in Rottenburg die Württembergische Meisterschaft Beachvolleyball der U16 männlich statt. Auf dem perfekt vorbereiteten Courts im Sportpark traten 16 Teams gegeneinander an, von denen gleich 11 aus Rottenburg waren. Nach den Gruppenspielen, in denen jeder gegen jeden spielte, waren die vier Topteams aus Rottenburg jeweils Gruppenerster und mussten sich gegen die jeweils Gruppenzweiten für die Halbfinale qualifizieren.

Hier gelang es dem Team Mika Ahmann (TSV Schmiden) / Paul Stieper (SC Weiler/F.) die Rottenburger Phalanx zu durchbrechen und sich mit einem verdienten 2:0 Erfolg gegen Anton Jung/Nick Hoschke für das Halbfinale zu qualifizieren. Hier konnten sie dann in dem wohl spannendsten Spiel des Turnieres die später Drittplatzierten Danis Jukic/Philipp Hermann mit 2:1 (-15, 7, 13) besiegen. Im Finale kam es dann zur Wiederauflage der Vorrundenbegegnung Ahmann/Stieper gegen Ben-Simon Bonin/Milan Krvzic aus Rottenburg.

Genau wie in der Vorrunde war das Team Ahmann/Stieper gegen die körperlich klar überlegenen Gegnern chancenlos, auch wenn sie im 2. Satz lange mithalten konnten. Souveräner Württembergischer Meister wurden damit nach einem verdienten 2:0 (12, 18) Ben-Simon Bonin und Milan Krvzic vom TV Rottenburg.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender