headerphoto

TSG Backnang auf Erfolgskurs

Sicherlich eine Saison der Superlative für die TSG Backnang Abteilung Volleyball:
Damen 1 steigen in die Oberliga auf und Herren 1 in die Landesliga, dazu kommt noch die 2. Damenmannschaft mit dem Aufstieg in die A-Klasse.
Neben den erfolgreichen Aktiven, sind auch die Jugendlichen und die Senioren bei Meisterschaften erfolgreich.


Die Mädchen U20 und U18 konnten sich für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren und sich mit Platz 5 (U20) und Platz 3 (U18) gut verkaufen. Die U18 Jungen kamen in der Bezirksstaffel auf einen 3. Platz, die U16 männlich hat sich für die Württembergischen Meisterschaften in Freudenstadt qualifiziert. Bereits absolviert haben die U12 Jungen ihre Württembergischen Meisterschaften in Friedrichshafen mit Rang 9. Noch im Wettkampf um die Qualifikation befindet sich die U13 männlich.

Auch im Alter fit: die Volleyballer der TSG. Überlegen sicherten sich die Herren Ü53 zum sechsten Mal in Folge die Württembergische Meisterschaft in Ulm. Ohne Satzverlust konnten sie sich gegen Herbrechtingen, Ulm und Kressbronn durchsetzen.
Auf den den Regionalmeisterschaften trafen die Ü53 Herren auf die Gastgeber Kressbronn und den badischen Vertreter Heidelberg. Mit leichten Bedenken angereist, da wichtige Spieler fehlten, setzten die Backnanger aber auch hier souverän durch und qualifizierten sich wieder für die DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN, die dieses Jahr in Berlin stattfinden.
Mit dem 5. Platz bei den Württembergischen in Ravensburg waren die Ü41 Herren nicht ganz zufrieden, ebenso die Ü47 Herren, die mit einem 4. Platz in Winnenden zufrieden sein mussten. Die Ü59 Herren schafften in dieser Saison hinter Ulm den Vizemeistertitel.
Auch die Seniorinnen kämpften um Meisterehren. Die Ü39 Damen schafften es bei den Württembergischen auf einen 4. Platz. Die Seniorinnen Ü43 mussten sich hinter Schwäbisch Gmünd mit der Vizemeisterschaft begnügen und auch auf den Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd mussten sich TSG Damen mit dem unangenehmen 2. Platz zufrieden geben. Aber auch die Damen konnten sich die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Berlin sichern. Auf einem Qualifikationsturnier in Dresden setzten sie sich gegen Jettingen und Dresden sicher mit 2:0 durch. Die 2:1 Niederlage gegen Wiesbaden hatte keine Bedeutung mehr, da zwei Plätze für Berlin ausgespielt wurden.
Im Freizeitbereich spielten drei Mannschaften der TSG Backnang. Mit dem 2. Platz verpasste die die 2/4 Truppe knapp den Aufstieg aus der C-Klasse. Mit fünften Plätzen in der A-Klasse und der B-Klasse waren die 3/3 Mannschaften im gesicherten Mittelfeld durchaus zufrieden.


Wolfgang Sterzel



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan