headerphoto

WM 2010 (M): Gegen die USA in Modena

Auf nach Modena! So lautet das Motto für die DVV-Männer bei der WM in Italien. In der Geburtsstadt von Frauen-Bundestrainer Giovanni Guidetti absolviert die deutsche Mannschaft ihre beiden letzten Spiele bei der WM. Im Überkreuzspiel der Runde um Platz fünf bis acht geht es zunächst gegen Olympiasieger USA (8.10. um 21.00 Uhr, live auf www.sport1.de und sport1+, Uhrzeit-Änderung durch Ausrichter noch möglich), am 9. Oktober folgt das Platzierungsspiel gegen Russland oder Bulgarien.

Bundestrainer Raúl Lozano und seine Spieler
Foto FIVB: Für Bundestrainer Raúl Lozano und seine Spieler endet die WM in Modena. Dort wird die Runde um die Plätze fünf bis acht gespielt.

Der Abend nach der klaren Niederlage gegen Brasilien wurde mit einem geselligen Pizzaessen in Rom beschlossen. Die Niederlage gegen den Weltmeister wurde in Gesprächen nochmals thematisiert. Tenor: Brasilien zeigte eine starke Leistung, Deutschland schaffte es nicht, den notwendigen Druck auf den Gegner auszuüben. Bei der Rückkehr ins Hotel wurde noch gemeinsam mit den mitfiebernden Amerikanern (bei einer italienischen Niederlage hätten sie das Halbfinale erreicht) der vierte Satz des Spiels Italien – Frankreich geguckt, am 8. Oktober sieht man sich als Gegner wieder…

Danach hieß es Taschen packen, denn am 7. Oktober geht es bereits um 7.00 Uhr weiter. Dann fährt der Bus zum Flughafen, von wo ab 9.30 Uhr der Flieger nach Bologna startet. Eine ca. 40-minütige Busfahrt schließt sich an, die Delegation dürfte gegen 12.00 Uhr im Hotel in Modena eintreffen. Am Abend (19.30 bis 21.00 Uhr) ist dort ein Training in der Spielhalle angesetzt.

Die Runde in Modena dürfte kaum weniger interessant als die Halbfinals in Rom werden. Zwar geht es nicht um die Medaillen, doch der Weltranglisten-Zweite Russland, Olympiasieger USA und der WM-Dritte von 2006, Bulgarien, haben allesamt ihr WM-Ziel „Halbfinale“ verpasst und wollen sich zumindest mit Platz fünf von der WM verabschieden. Patrick Steuerwald sagt zu diesen Teams: „Das Level der Teams in dieser Runde unterscheidet sich nicht von dem der Halbfinal-Teams. Wir wollen versuchen, das ein oder andere Spiel zu gewinnen.“

Überkreuzspiele (8./9. Oktober)
Die Spielen finden jeweils um 17.00 und 21.00 Uhr statt. Änderungen der Spielreihenfolge möglich.

Platz 5 bis 8 in Modena
8.9.: BUL (P2) – RUS (Q2) (17.00) / USA (O2) – GER (R2) (21.00)

Platz 9 bis 12 in Florenz
8.9.: ESP (P3) – ARG (Q3) (17.00) / FRA (O3) – CZE (R3) (21.00)

Halbfinals (1 bis 4) in Rom
9.9.: CUB (P1) - SRB (Q1) (17.00) / ITA (O1) – BRA (R1) (21.00)


Platzierungsspiele (9./10. Oktober)
9.9.: Platz 11/12 in Florenz (17.00)
9.9.: Platz 9/10 in Florenz (21.00)
9.9.: Platz 7/8 in Modena (17.00)
9.9.: Platz 5/6 in Modena (21.00)
10.9.: Platz 3/4 in Rom (17.00)
10.9.: FINALE in Rom (21.00)

Alle Infos zur WM in Italien

Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan