headerphoto

Terminverlegungen beim VfB Friedrichshafen

Nach langem Hin und Her steht nun der Spieltermin gegen den VC Bad Dürrenberg/Spergau fest. Am 17. Februar und damit einen Tag nach dem Heimspiel gegen den SV Bayer Wuppertal empfangen die Häfler den Aufsteiger in der Arena Friedrichshafen. Zudem wurde das Heimspiel gegen den Moerser um einen Tag nach vorn, auf den 26. Februar (20 Uhr), verlegt

Gänzlich vollgepackt ist das Programm der Volleyballer des VfB Friedrichshafen in diesen Wochen. Können sie ihre Erfolge in der Indesit European Champions League, der Bundesliga und dem DVV-Pokal fortsetzen, könnten sie bis in den März hinein in jeder Woche zweimal gefordert sein. Eine Mammutaufgabe, die jetzt durch einen weiteren Termin ergänzt wird. Nach langem Hin und Her steht jetzt fest, dass die Häfler am 17. Februar (17 Uhr) ihr Heimspiel gegen Aufsteiger VC Bad Dürrenberg/Spergau bestreiten. Damit erwartet das VfB-Ensemble an diesem Wochenende ein Doppelspieltag. Denn bereits für den 16. Februar (19.30 Uhr) ist das Heimspiel gegen den SV Bayer Wuppertal angesetzt.

„Diese Konstellation ist alles andere als glücklich“, sagt VfB-Manager Stefan Mau. „Der VfB hat die erfolgreichste deutsche Mannschaft. Anstatt diese aber zu unterstützen, wird sie durch solche eine Ansetzung zusätzlich belastet.“ Liebend gern hätte man die Partie bereits im vergangenen Jahr ausgetragen. Das aber wurde von Seiten der Deutschen Volleyball-Liga (DVL) mit Hinweis auf die Bundesspielordnung nicht gestattet. Diese lässt Vorverlegungen von Bundesligaspielen nicht zu.

Die Fans allerdings werden auf ihre Kosten kommen – das ist schon jetzt sicher. Für den Doppelspieltag nämlich haben sich die VfB-Veranwortlichen wieder eine besondere Aktion einfallen lassen. Gegen Vorlage des Wuppertal-Tickets erhalten die Zuschauer die Eintrittskarte für das Spiel gegen Bad Dürrenberg zum Preis von nur drei Euro. „Wir hoffen“, so Mau, „dass unsere Fans uns bei beiden Begegnungen tatkräftig unterstützen.“

Darüber hinaus können die Häfler Fans mit einer weiteren Spielverlegung planen. Aufgrund der Live-Übertragung im DVL-TV findet die Partie gegen den Moerser SC nicht am 27. Februar, sondern bereits tags zuvor am 26. Februar um 20 Uhr statt. Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihr Gültigkeit.

Aktualisierte Termine 1. Volleyball-Bundesliga Männer
17. Februar (17.00 Uhr) VfB Friedrichshafen – VC Bad Dürrenberg/Spergau
26. Februar (20.00 Uhr) VfB Friedrichshafen – Moerser SC

PM/VfB



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan