headerphoto

Bundesliga News 2010-2011 Smart Allianz Stuttgart: Generalprobe bestanden

Erfolgreiches Wochenende für unsere Erstligisten: Smart Allianz Stuttgart konnte die Generalprobe zum DVV-Pokalfinale für sich entscheiden und damit viel Selbstvertrauen tanken. Friedrichshafen experimentierte mit Spielern und Positionen und setzte 3:0-Serie fort und auch die Rottenburger Jungs sammelten weitere wichtige Punkte, um sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

1. Bundesliga (Herren)
19.02.2011 VCO Berlin – EnBW TV Rottenburg 3:0 (25:22, 25:19, 25:20)
Rottenburg sammelt weitere Punkte

Der EnBW TV Rottenburg hielt die Nachwuchs-Asse vom VCO Berlin beim 3:0 (25:22, 25:19, 25:20) auf Distanz. Dabei musste TVR-Coach Hans Peter Müller-Angstenberger auf seinen Top-Scorer Falko Steinke verzichten, der mit einer Angina im Bett lag. „Den Ausfall hat Rottenburg aber gut kompensiert, vor allem Pompe und Cipowicz haben wir nicht in den Griff bekommen”, so VCO-Trainer Söhnke Hinz. „Und wir haben aus unseren Punktballsituationen zu wenig gemacht.”


19.02.2011 19.30 Uhr VfB Friedrichshafen – CV Mitteldeutschland 3:0 (25:16, 25:21, 25:22)
Friedrichshafen experimentiert und siegt

Gegen den Tabellenzehnten aus Sachsen-Anhalt dominierte Friedrichshafen den ersten Satz nach Belieben. Danach startete Trainer Stelian Moculescu ein Experiment. Er beorderte Diagonalangreifer Oliver Venno anstelle von Matthew Denmark in die Mitte und schickte später zudem Milos Vemic für Jeroen Trommel und Juraj Zatko für Lukas Tichacek in die Partie. Im dritten Durchgang, als der VfB mit 9:15 zurücklag, kamen die Stammkräfte zurück ins Spiel und stellten den Sieg sicher.
„Wir brauchen Alternativen. Wenn man in einen Kampf geht, sollte man ja auch nicht nur eine Pistole dabei haben. Da braucht man auch andere Waffen“, erklärte Moculescu die Wechsel. „Jeder Einzelne hat seine Sache gut gemacht. Nur das Zusammenspiel hat nicht ganz gepasst. Da wollten alle zu schnell zu viel.“


1. Bundesliga (Damen)
19.02.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - VfB Suhl 3:1 (25:22,23:25,26:24,25:22)
Generalprobe bestanden!

Stuttgart- Durch ein 3:1 (25:22,23:25,26:24,25:22) über den VfB Suhlsind die Volleyball-Frauen von Smart-Allianz-Stuttgart in die Rückrunde der Bundesliga mit einem Sieg gestartet. Der DVV-Pokalfinalist bleibt damit weiter auf „Final-Four-Kurs“.
„Für uns ist der heutige Sieg sehr wichtig. Die Mannschaft hat Selbstvertrauen tanken können. Das Spiel war knapp, im Dritten Satz lagen wir weit zurück, doch die Mannschaft hat gekämpft und den Satz doch für sich entschieden. Wenn wir diesen Kampfgeist weiterhin zeigen können, können wir alles schaffen“, Jan Lindenmair.


2. Bundesliga (Herren)
19.02.2011 TSV Grafing – TV Rottenburg II 25:17 / 25:20 / 27:25
Nichts zu holen in Grafing

Auch wenn sich das Team von Uwe Schröder im Spiel gegen den Tabellendritten von Satz zu Satz steigerte, am Ende verloren sie doch. Ohne Punkte ging es zurück ins Ländle. Damit verweilen die Rottenburger II weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

20.2.2011 16.00 Uhr TG 1862 Rüsselsheim - VYS Friedrichshafen 3:1 (25:18 / 25:18 / 22:25 / 25:21)



Vorschau

1. Bundesliga (Herren)
26.02.2011 19.00 Uhr Zurich Team VCO Berlin – VfB Friedrichshafen
27.02.2011 16:00 Uhr RWE Volleys Bottrop - EnBW TV Rottenburg
12.03.2011 19:30 Uhr VfB Friedrichshafen - Generali Haching
12.03.2011 20:00 Uhr EnBW TV Rottenburg - CV Mitteldeutschland

1. Bundesliga (Damen)
27.02.2011 15:00 Uhr VT Aurubis Hamburg – Smart Allianz Stuttgart
12.03.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - SV Sinsheim

2. Bundesliga (Herren)
26.02.2011 19:00 Uhr TV Rottenburg II - TV Waldgirmes
12.03.2011 19:30 Uhr TG 1862 Rüsselsheim - TV Rottenburg II
12.03.2011 20:00 Uhr FT 1844 Freiburg - VYS Friedrichshafen

2. Bundesliga (Damen)
27.02.2011 16.00 Uhr Rote Raben Vilsbiburg II - TG Biberach
12.03.2011 19:30 Uhr TG Biberach - SV Lohhof


DVV-Pokal - Finale
06.03.2011 Finale Gerry Weber Stadion in Halle/Westf.
Finale Frauen: Smart Allianz Stuttgart - VfB Suhl
Finale Männer: VfB Friedrichshafen - Generali Haching



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan