headerphoto

Bundesliga News 2010-2011 Friedrichshafen wieder in der Erfolgsspur

Die Niederlage in Halle ist abgehakt, zwischenzeitlich gab es bereits die Revanche mit 3:1 gegen Haching in der Bundesliga und auch gegen Düren patzten die Häfler nicht. Ebenso in der Erfolgsspur sind die Stuttgarterinnen, die ihre englische Woche ebenfalls mit einem Sieg begannen.

1. Bundesliga (Herren)
16.03.2011 19.30 Uhr evivo Düren – VfB Friedrichshafen 1:3 (18:25, 25:23, 20:25, 24:26)
Friedrichshafen feiert 13. Bundesligasieg in Folge

Der VfB Friedrichshafen ist in der Meisterschaft nicht aufzuhalten:
Mit 3:1 (25:18, 23:25, 25:20, 26:24) bezwang der Tabellenführer den Fünften evivo Düren, feierte damit den 13. Bundesligasieg in Folge und führt das Klassement weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung vor Generali Haching und dem SCC Berlin an.
Zum Matchwinner avancierte Friedrichshafens Zuspieler Lukas Tichacek, der zwar zunächst Juraj Zatko den Vortritt lassen musste, dann aber sein Team auf die Siegerstraße führte und zum wertvollsten Spieler auf Häfler Seite gekürt wurde. Bei Düren wurde Stefan Hübner als wertvollster Spieler ausgezeichnet.


1. Bundesliga (Damen)
16.03.2011 20.00 Uhr SWE Volley-Team - Smart Allianz Stuttgart 3:1 (21:25,25:22,25:13,25:23)
Auf dem Weg ins Final Four

Durch ein 3:1 (21:25,25:22,25:13,25:23) über das SWE Volley-Team haben die Volleyball-Damen von Smart Allianz Stuttgart ein weiteres Spiel in der Bundesliga im Kampf um die „Final Four“ gewonnen. „Erfurt ist eine sehr heimstarke Mannschaft, sie haben es uns sehr schwer gemacht. Den ersten Satz mussten wir abgeben, haben aber dann nach und nach in unseren Rhythmus gefunden. Der heutige Sieg ist sehr wichtig gewesen“, sagte Smart-Allianz-Stuttgart-Coach Jan Lindenmair.
Im zweiten Satz mussten sich die Stuttgarterinnen zurück ins Spiel kämpfen, doch im dritten Satz konnten sie sich die Spielkontrolle zurück holen und gewannen mit 25:13. „ Wir haben einen weiteren Sieg in der Tasche, doch die Mannschaft weiß ganz genau das es noch ein weiter Weg ist. Wir müssen fokussiert an unserem Ziel arbeiten und das heißt nach wie vor „ Final Four“, so Coach Jan Lindenmair weiter.

Ergebnisse vom Wochenende:
1. Bundesliga (Herren)
12.03.2011 19:30 Uhr VfB Friedrichshafen - Generali Haching 3:1 (16:25, 25:16, 25:22, 25:16)
12.03.2011 20:00 Uhr EnBW TV Rottenburg - CV Mitteldeutschland 0:3 (18:25, 9:25, 18:25)

1. Bundesliga (Damen)
12.03.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - SV Sinsheim 3:0 (25:18,25:19,25:21)

2. Bundesliga (Herren)
12.03.2011 19:30 Uhr TG 1862 Rüsselsheim - TV Rottenburg II 3:1 (25:20/25:21/24:26/25:20)
12.03.2011 20:00 Uhr FT 1844 Freiburg - VYS Friedrichshafen 1:3 (26:24/22:25/15:25/22:25)

2. Bundesliga (Damen)
12.03.2011 19:30 Uhr TG Biberach - SV Lohhof 1:3 (22:25/17:25/25:13/14:25)



Vorschau
1. Bundesliga (Herren)
19.03.2011 19:30 Uhr VfB Friedrichshafen – A!B!C Titans Berg. Land
19.03.2011 20:00 Uhr EnBW TV Rottenburg – Generali Haching
24.03.2011 19:30 Uhr Moerser SC – EnBW TV Rottenburg
26.03.2011 19.30 Uhr SCC Berlin – VfB Friedrichshafen
26.03.2011 19:30 Uhr evivo Düren - EnBW TV Rottenburg

1. Bundesliga (Damen)
19.03.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - Zurich Team VCO Berlin
26.3.2011 19:00 Uhr Alemannia Aachen - Smart Allianz Stuttgart
30.3.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - Allgäu Team Sonthofen

2. Bundesliga (Herren)
20.3.2011 16:00 Uhr TV Rottenburg II - FT 1844 Freiburg

2. Bundesliga (Damen)
19.3.2011 19:00 Uhr DJK Augsburg - TG Biberach
26.3.2011 19:30 Uhr TG Biberach - VV Grimma



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan