headerphoto

Bundesliga News 2010-2011 Favoriten setzen sich durch

Friedrichshafen und Stuttgart setzten sich am vergangenen Wochenende wie erwartet vor heimischen Publikum durch. EnBW TV Rottenburg schlug sich gut gegen den Pokalsieger, musste aber doch den Sieg 3:0 hinnehmen. Rottenburg II und Biberach kämpfen weiter um den Klassenerhalt.


1. Bundesliga (Herren)
19.03.2011 19:30 Uhr VfB Friedrichshafen – A!B!C Titans Berg. Land 3:1 (25:14, 23:25, 25:17, 25:21)
Gewonnen ist gewonnen

14. Bundesligasieg in Folge für den VfB Friedrichshafen: Mit 3:1 (25:14, 23:25, 25:17, 25:21) besiegte der Bundesliga-Spitzenreiter den Tabellenvorletzten A!B!C Titans Bergisches Land. „Den ersten Satz haben wir klar dominiert, danach aber Geschenke verteilt“, sagte Co- Trainer Ulf Quell


19.03.2011 20:00 Uhr EnBW TV Rottenburg – Generali Haching 0:3 (15:25, 20:25, 25:27)
Knapp vorbei am Satzgewinn gegen den Pokalsieger

Der Deutsche Volleyball-Pokalsieger hat in der Tübinger Paul Horn-Arena die Oberhand behalten: Gegen den EnBW TV Rottenburg siegte Generali Haching vor 1800 Zuschauern in drei Sätzen. Über weite Strecken hielten die Hausherrn gut mit gegen die bayerische Startruppe und schnupperten sogar am Satzgewinn, aber in den entscheidenden Phasen erspielten sich die Hachinger mit schönen Aktionen den Sieg.
"Wir haben heute super gekämpft. Die Mannschaft ist wieder in der Spur", sagte EnBW TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Dem knapp verpassten Satzgewinn trauerte er nur kurz nach: "Gegen die Großen brauchen wir noch Glück." Davon hatten die Rottenburger im guten Erstligaspiel etwas zu wenig.


1. Bundesliga (Damen)
19.03.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - Zurich Team VCO Berlin 3:0 (25:17, 25:22, 25:18)
Erfreuliches 3:0 mit Nachwuchsspielerinnen

Durch ein 3:0 über das Zurich Team VCO Berlin gewinnen die Stuttgarter Volleyballerinnen. Smart Allianz Stuttgart ging klar als Favorit in diese Partie und holte den geforderten Sieg. Aufgrund von Rückenproblemen der Libera Evelyn Delogú und auch Angreiferin Sabrina Roß, setzte Trainer Jan Lindenmair auf den Nachwuchs. Zum ersten Mal kam Lena Heinrichs zum Einsatz, die eigentlich in der vierten Liga spielt. „ Ich habe die zwei Stammspielerinnen geschont, um kein Risiko einzugehen. Die Mannschaft hat dies gut kompensiert und ein zu Null Ergebnis war sehr wichtig für uns“, so Coach Jan Lindenmair.


2. Bundesliga (Herren)
20.3.2011 16:00 Uhr TV Rottenburg II - FT 1844 Freiburg 3:1 (25:27, 25:21, 25:20, 25:20)
Der Kampf gegen den Abstieg geht weiter …

Rottenburg II siegt zu Hause und wahrt die theoretische Chance auf einen Relegationsplatz. Dabei hat die Mannschaft, die von Co-Trainer Hendrik Heger betreut wurde, dem Druck standgehalten. Nun gilt es auch die nächsten Spiele noch zu gewinnen.


2. Bundesliga (Damen)
19.3.2011 19:00 Uhr DJK Augsburg - TG Biberach 3:0 (25:13, 25:22, 25:19)
Schwache Leistung sorgt für deutliche 0:3 Niederlage

Eine deutliche Niederlage mussten am Samstagabend die Biberacher Damenmannschaft in der Zweiten Volleyball-Bundesliga einstecken. Vor allem durch eine schwache Leistung in Aufschlag und Annahme brachte man sich um jede Chance dem Favoriten gefährlich zu werden, der über weite Strecken ungefährdet seine Bahnen zum 3:0 Sieg zog.




Vorschau

1. Bundesliga (Herren)
24.03.2011 19:30 Uhr Moerser SC - EnBW TV Rottenburg
26.03.2011 19.30 Uhr SCC Berlin - VfB Friedrichshafen
26.03.2011 19:30 Uhr evivo Düren - EnBW TV Rottenburg

1. Bundesliga (Damen)
26.3.2011 19:00 Uhr Alemannia Aachen - Smart Allianz Stuttgart
30.3.2011 19:30 Uhr Smart Allianz Stuttgart - Allgäu Team Sonthofen

2. Bundesliga (Herren)
2.4.2011 15:30 Uhr VYS Friedrichshafen - L.E. Volleys
3.4.2011 16:00 Uhr VCO Kempfenhausen - TV Rottenburg II

2. Bundesliga (Damen)
26.3.2011 19:30 Uhr TG Biberach - VV Grimma



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan