headerphoto

Oberliga: SV Fellbach II ist Württembergischer Meister 2011

Der Jubel war riesig: In einem packenden Finale gegen Eningen sicherte sich die Regionalliga-Reserve aus Fellbach die Oberliga-Meisterschaft der Saison 2010/11 und verweist den TV Hausen und TSV Dettingen auf die Plätze zwei und drei.

Die Spieler von Trainer Markus Weiß standen mit dem Rücken zur Wand, nur ein Sieg bedeutete Platz 1, da Verfolger Hausen das bessere Satzverhältnis hatte. Dementsprechend nervös starteten die Kappelbergstädter in das Match: viele Eigenfehler und eine schwache Leistung im Aufschlag und in der Annahme ermöglichten es den Eningern, konstant einen 2-3 Punkte Vorsprung zu halten. Folgerichtig verloren die Herren 2 den ersten Satz. Ein ähnliches Bild zeigte sich in Durchgang 2, doch diesmal hatten die Kappelstädter das bessere Ende für sich.

Im dritten Satz lieferten sich beide Mannschaften einen heißen Tanz, wie erwartet wehrten die sympathischen Spieler des TSV Eningen exzellent ab, häufig mussten sich die Fellbacher mehrfach behaupten, bis sie die Punkte sicher hatten. Bei 24:24 verletzte sich Kapitän Sebastian Mattig, und die daraus entstehende Unordnung verhalf dem TSV zum 27:25 und zur 2:1-Satzführung.

Das zeigte Wirkung – mit 2:6 lagen die Fellbacher auch im vierten Durchgang schon hinten, bis sich Trainer Weiß wutentbrannt an seine Spieler wandte. Seine deutlichen Worte blieben nicht unerhört, und endlich befreite man sich vom Druck, die Meisterschaft unbedingt gewinnen zu müssen und spielte Volleyball. Annahme – Zuspiel - Punkt. Oder: Block! Mit 25:11 gelang ein imposanter Auftritt. Dieser Schwung wurde in den Entscheidungssatz mitgenommen und letztendlich setzen sich die Fellbacher mit 15:10 durch.

SV Fellbach II
Oberligameister der Saison 2010/11: das Team des SV Fellbach II


Die Meistermannschaft 2011: Stefan Schmid, Lars und Markus Wieland, Alexander Bäck, Falko Böhme, Kjell Trösch, Patrick Köder, Sebastian und Johannes Mattig, Kevin Reichl, Stephan Peéry, Markus Wittek, Christian Haag, Dennis Heintz, Oliver Pesch, Daniel Wolfram.

Die Meistertrainer 2011: Markus Weiß mit Co-Trainer Leonie Laissle und Jan Banzhaf

Bericht und Bild: SV Fellbach



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan