headerphoto

Bundesliga News 2010-2011: MTV Stuttgart II steigt in die 2. Bundesliga auf

Sechs Vereine lösten am Wochenende die Tickets für die 2. Bundesliga. Bei den Aufstiegsturnieren erfolgreich waren TV Gladbeck, TV Eiche Horn (Nord Frauen), MTV Stuttgart II, FTSV Straubing (Süd Frauen) sowie der Rumelner TV und die VSG Ammerland (Nord Männer).

Den Aufstieg verpasst haben SV Pädagogik Schönebeck (Nord Frauen), TSV Speyer (Süd Frauen), MTV Wittenberg und SV Warnemünde (Nord Männer). Zur 2. Bundesliga Süd der Männer fand kein Aufstiegsturnier statt. VSG Coburg/Grub und TSV Gregori Allianz Stuttgart sind direkt aufgestiegen.

Als einziger Ausrichter konnte der TSV Speyer nicht jubeln. In der Domstadt machten die Gäste vom MTV Stuttgart II und FTSV Straubing das Rennen. Während die Stuttgarter bereits am Samstagabend nach zwei überzeugenden Siegen das Ticket für die 2. Liga gelöst hatten, brachten die Straubinger im Duell gegen Speyer den Aufstieg unter Dach und Fach.



Ergebnisse der Aufstiegsturniere
2. Bundesliga Süd (Damen)
MTV Stuttgart II - TSV Speyer 3:1 (25:20, 25:19, 15:25, 25:20)
MTV Stuttgart II - FTSV Straubing 3:0 (25:18, 25:17, 25:22)
TSV Speyer - FTSV Straubing 0:3 (18:25, 16:25, 22:25)

Quelle: DVL



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan