headerphoto

Beach-WM 2011: Neun DVV-Duos in Rom dabei

Angeführt von den Titelverteidigern Julius Brink/Jonas Reckermann (VC Olympia Berlin) und den Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig (Hertha BSC) geht eine neun Duos umfassende DVV-Delegation die Beach-Volleyball Weltmeisterschaften in Rom/Italien (13. bis 19. Juni) an. Die WM ist der Höhepunkt des Jahres und zählt auch zur Olympia-Qualifikation für London 2012.

Die acht Duos David Klemperer/Eric Koreng (2, die Ziffern geben die Position nach den „entry points“ an), Julius Brink/Jonas Reckermann (4, Hamburger SV), Jonas Erdmann/Kay Matysik (19, VC Olympia Berlin), Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (29, Hamburger SV), Sara Goller/Laura Ludwig (9, Hertha BSC), Katrin Holtwick/Ilka Semmler (18, Seaside Beach Club Essen), Jana Köhler/Julia Sude (21, Hamburger SV) und Rieke Brink-Abeler/Angelina Grün (25, USC Münster) qualifizierten sich über die Weltranglistenpunkte für den Höhepunkt der Saison. Geeske Banck/Anja Günther (31, VC Olympia Berlin) erhielten vom Weltverband FIVB eine vom DVV beantragte Wild Card. Maximal vier Teams pro Nation und Geschlecht sind eigentlich erlaubt, Wild Cards sind exklusive dieser Regelung. So ist Team Deutschland mit Brasilien die nach Teilnehmern stärkste Nation in Rom.

Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan