headerphoto

Männer-EM: EM-Abschneiden und dessen Auswirkungen

Ein Scheitern der DVV-Männer in der EM-Vorrunde hätte gleich mehrere Auswirkungen: Zum einen ist es wahrscheinlich, dass die Mannschaft von Bundestrainer Raúl Lozano den zehnten Platz in der Weltrangliste nicht halten kann und an Frankreich abgeben muss. Zum anderen hätte ein schwaches Abschneiden bei den kontinentalen Meisterschaften Auswirkungen auf die Olympia-Qualifikation.

Denn die DVV-Männer müssen nun in ein Vor-Qualifikationsturnier vom 22. bis 27. November (Ausrichter noch nicht bekannt, aber auf keinen Fall in Deutschland). Dort nehmen sechs Teams teil, der Turniersieger qualifiziert sich für das kontinentale Olympia-Qualifikationsturnier im Mai in Bulgarien (8. bis 13. Mai), wo von acht Teilnehmern der Turniersieger das London-Ticket erhält.

Keinen Einfluss hat das Abschneiden auf die letzte und beste Olympia-Qualifikationsmöglichkeit der deutschen Männer: Vom 8. bis 10. Juni bleiben sie in Berlin Gastgeber eines der drei abschließenden Turniere und müssen von den vier teilnehmenden Nationen (mögliche Gegner wären z.B. Kuba, USA aus Norceca oder aus der Kategorie Bulgarien, Serbien, Polen aus Europa – je nach Abschneiden bei den vorangegangenen Qualifikationsphasen). Auch dort sichert sich der Sieger den London-Startplatz.

Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan