headerphoto

Wertschätzung und Ansporn für die Zukunft

Friedrichshafen (cku). Wer in den vergangenen Tagen in der ZF Arena vorbeischaute, dürfte sich ein wenig verwundert die Augen gerieben haben. Dort nämlich hechteten nicht nur Thomas Jarmoc, Cory Riecks, Thilo Späth, Bas van Bemmelen, Matthew Denmark, Milos Vemic, Nikola Jovovic, Marcus Böhme, Joao José, Zoran Jovanovic und Idi vom Profiteam des VfB Friedrichshafen nach den Bällen. Mit Sven Metzger, Tim Dobbert, Federico Cipollone, Yannick Harms, Jonas Hoffmann sowie Felix Kraft schmetterten und blockten regelmäßig auch sechs Nachwuchsspieler von den Volley YoungStars Friedrichshafen mit den Stars.

„Sie haben Talent und sollen ruhig schon einmal ein bisschen Profiluft schnuppern so lange wir noch nicht vollzählig sind“, sagt VfB-Trainer Stelian Moculescu. „Schließlich sind das Spieler, denen wir durchaus zutrauen, einmal den Sprung zu schaffen.“

Die Einbindung der sechs Volley YoungStars aber ist auch ein Zeichen, dass die Häfler Volleyballer noch enger zusammenrücken „Wir haben schon oft betont, dass wir uns als eine Familie sehen. Das sind keine leeren Worte“, sagt Jürgen Hauke, Geschäftsführer der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH. „Beim VfB sind wir in der glücklichen Lage, neben den Profis einen unglaublich guten Nachwuchs und ambitionierte Amateurteams zu haben. Es ist schön zu sehen, dass hier alle an einem Strang ziehen.“

Dementsprechend liegt auch bei der Saisoneröffnung am 27. September (19.00 Uhr) im Dornier Museum Friedrichshafen der Fokus nicht ausschließlich auf den erfolgreichen Profis. Alle Aktiven der Volley YoungStars und der Amateure sind nicht nur eingeladen, sondern werden auch ins Rampenlicht gerückt. „Das ist ein Abend von und für die gesamte Häfler Volleyballfamilie“, sagt VfB-Manager Stefan Mau. „Wir können und wollen zeigen, wie groß und erfolgreich diese ist.“

Aus diesem Grund haben sich die VfB-Verantwortlichen für den Abend im Dornier Museum noch etwas Besonderes einfallen lassen. Erstmals werden – rückblickend auf die vergangenen Saison - die „Beste Mannschaft“ und der „Beste Nachwuchsspieler“ des VfB Friedrichshafen geehrt. Beide Auszeichnungen sollen fortan in jedem Jahr vergeben werden. „Diese Preise“, so Mau, „sollen Wertschätzung und Ansporn für die Zukunft zugleich sein“.

Anwärter auf die Trophäen gibt es mehrere. Das U16-Team beispielsweise, das die Württembergische und die Süddeutsche Meisterschaft jeweils als Erster abschloss und von der Deutschen Meisterschaft mit der Bronzemedaille zurückkehrte. Oder die U20-Mannschaft, die bei der Württembergischen, Süddeutschen und Deutschen Meisterschaft den kompletten Medaillensatz aus Gold, Silber und Bronze gewann. Oder aber die Akteure der Altersklasse U18, die bis hin zur Deutschen Meisterschaft nicht zu stoppen waren und den ersten Platz belegten.

Auch für den Preis als „Bester Nachwuchsspieler“ kommen gleich mehrere Kandidaten in Frage. Tim Dobbert zum Beispiel, der mit der deutschen U19-Nationalmannschaft am Acht-Nationenturnier und der Europameisterschaft teilnahm, oder Yannik Harms, der nicht nur mit dem U19-Team bei der EM, sondern auch dem älteren Jahrgang bei der U21-WM schmetterte. Oder aber Jakob Günthör oder Marvin Faas, die in diesem Jahr ihre ersten Spiele für die U17-Nationalmannschaft absolvierten. „Es gibt viele Kanditaten, die diese Auszeichnungen verdient hätten“, sagt Mau. „Die Entscheidung war sehr schwer. Sie ist bereits gefallen, wird aber natürlich vorher nicht verraten. Dafür muss man schon zur Saisoneröffnung ins Dornier Museum kommen.“

U20-Mannschaft (VfB Friedrichshafen)
Die U20-Mannschaft ist ein Anwärter auf den Titel "Beste Mannschaft" der vergangenen Saison (Foto: Günter Kram)

Bericht: Conny Kurth (Pressesprecherin VfB Friedrichshafen)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan