headerphoto

Herbststammtisch des Freundeskreises VLW

Zum Herbststammtisch des Freundeskreises, am 11. Oktober 2011, konnte Winfried Störrle, der Vorsitzende des Freundeskreises, wieder eine Anzahl von Mitgliedern begrüßen.

Bei schönem Wetter, umgeben von grünen Obstwiesen, zwischen Beuren und Owen traf man sich am Fuße der Schwäbischen Alb in dem dortigen Freilichtmuseum. Resi und Horst Sadlo freuten sich, dass so viele Freunde ihrem Vorschlag gut fanden und gekommen sind. Der frühe Beginn der Veranstaltung machte es doch einigen, noch im Beruf stehenden Mitgliedern unmöglich, zu kommen. Es wäre überlegenswert wenigstens einen Stammtisch im Jahr zeitlich so zu legen, dass die Anwesenheit für alle Mitglieder möglich wäre. Unter kundiger Führung eines Mitglieds des Vereins des Freilichtmuseums Beuren, Manfred Seyferle, erhielt man sehr viel Informationen. Die kurzweilige, anderthalbstündige Führung hatte zum Thema: “Schwäbische Haus- und Bewohnergeschichten“. Häuser, die in anderen Orten gebaut worden sind (zum Teil im 15. Jahrhundert) und in der Neuzeit entfernt werden sollten, wurden vom Verein „gerettet“, abgebaut und in Beuren wieder aufgebaut. Diese Häuser haben nicht nur ihr Baujahr, sondern auch ihren Erbauer und die damit verbundenen Bewohnergeschichten. Die Art des damaligen Bauens, die zweckmäßige Raumaufteilung, die Gegenstände des täglichen Gebrauchs sind dort ebenso zu besichtigen, wie einen aus Nürtingen stammenden „Tante Emma Laden“ in dem man heute noch einkaufen kann. Das Museum in Beuren ist ein Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur.Gebäude und Stallungen aber auch Ackerbau und Viehzucht gehören dazu.

Nach so viel Eindrücken traf man sich anschließend in Frickenhausen im „Mühlstein“ zum gemütlichen Teil der Veranstaltung. Wie es unter den Mitgliedern des Freundekreise üblich, fanden rege Gespräche, nicht nur über Volleyball, statt, sondern auch andere Themen fanden ihren Platz.

Es zeigte sich wiedermal, wie wichtig solche Treffen sind, die ein Wiedersehen, nicht nur bei Sportveranstaltungen, ermöglichen. Zu kurz und leider nur am Rande kam die für 2012 gaplante Reise nach Schottland zur Sprache. Die Teilnehmer, die sich gemeldet haben, werden individuell über den Fortgang der Planung informiert.
Und im Jahre 2012 feiert der Freundeskreis sein 10 jähriges Bestehen. Anlass genug für den Vorstand sich schon heute Gedanken zu machen, um dieses Ereignis feierlich zu würdigen. Doch werden auch Anregungen der Mitglieder gerne entgegen genommen.

Herbststammtisch Freundeskreis 2011
Der VLW-Freundeskreis beim Herbststammtisch 2011 im Freilichtmuseum Beuren

Bericht und Foto: Horst Sadlo



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan