headerphoto

Ba-Wü-Auswahl startet mit 3:1-Sieg in die Oberliga

Gleich zum Lehrgangsauftakt am OSP Heidelberg stand am Freitag abend in Wiesloch das erste Spiel der Löwinnen in der Oberliga an. Keine leichte Aufgabe, an einem Freitag ohne vorheriges Training in den Wettkampf zu gehen.

Die Mädchen lösten die Aufgabe aber viel besser als erwartet - und auch ohne Sophie Schubert, Sarah Thiele und Fiona Hesse, die für ihre Bundesstützpunkte aktiv sind.

Die Spielerinnen um Kapitänin Vici Bura starten ohne Nervösität, schugen gut auf und spielten aus stabiler Annahme über alle Positionen. Auch im Endkampf gab es kein Nachlassen, sodass es nach 25:21 und 25:18, 2:0 stand.

Im dritten Satz wurden die Wieslocher stärker und auch eine Verletzung ihrer Mittelblockerin brachte sie nicht aus der Ruhe. Mit gutem Aufschlag, aber vor allem einer sehr kämpferischen Feldabwehr, ging der Satz mit 25:21 an die Nordbadenerinnen.

Im vierten Satz setzte sich die Dominanz der Heimmannschaft anfangs fort, aber die Ba-Wü-Spielerinnen hatten sich nach den Spielerwechsseln zu Beginn des Vorsatzes gefunden, nahmen den Kampf an und schossen sich zum 25:20 Satzgewinn. Kathrin Keller führte gute Regie, Nadja Jäckle und Rebekka Hieber punkteten im Block und v.a. Jasmin Belguendouz agierte über die Außenposition sehr effektiv.

Trainer Lichtenauer: "Das war erstmal ein unerwartet guter Auftakt! Eine so kampfstarke Mannschaft wie Wiesloch unten zu halten ist nicht einfach, gelang der Mannschaft aber mit Disziplin und Energie. Das Spiel am Sonntag in Sinsheim beim Tabellenführer dürfte da doch schwerer werden, zumal wir in der riesigen Messehalle sicherlich unsere Orientierungsschwierigkeiten haben."

Es spielten:
Vici Bura (Stuttgart), Kathrin Keller (Ulm), Leonie Welsch (Rottenburg), Lisa Arnholdt (Schwäbisch Gmünd), Rebekka Hieber (Rottenburg), Nadia Jäckle (Villingen), Jasmin Belguendouz (Stuttgart), Tabea Buttereit, Svenja Hoffmann (Umkirch), Leonie Klinke (Heidelberg)

Bericht und Bilder: Sven Lichtenauer (Landestrainer Ba-Wü, weiblich)

Jasmin B.
Jasmin Belguendouz im Angriff gegen Wiesbaden

Rebekka H.
Rebekka Hieber im Schnellangriff



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan