headerphoto

Ulms Coach Mathias Eichinger geht Gassi

Statt in der Halle beim Spiel gegen Hamburg (3:1) von der Bank zu coachen, führte Mathias Eichinger am Wochenende seine Hündin Saara spazieren. Der 49-Jährige machte das nicht freiwillig: Er war nach zwei Gelben Karten für ein Spiel gesperrt worden.

Eine Rarität im Volleyball: Sogar dem Manager der Deutschen Volleyball-Liga (DLV), Thorsten Endres, fällt spontan „kein einziger ähnlicher Fall ein“.
Eichinger hatte beim Spiel in Schwerin die erste Gelbe Karte gesehen und während der Partie gegen Münster, als er eine Anzeigentafel durch die Halle geschleudert hatte, gleich noch einmal. Die Folge: ein Spiel Sperre für den Meistermacher Eichinger.
Der überließ seinem Co-Trainer Dennis Kunz das Coaching und führte lieber seine Labrador-Hündin aus, als von der Tribüne aus das Spiel seiner Damen zu verfolgen. Dann setzte er sich für eine kleine Spritztour auf der A 7 in den Sportwagen von Tanja Harts Vater (Eichinger: „Beim Autofahren kann ich am besten entspannen.“), und erreichte die Halle rechtzeitig nach dem Gewinnpunkt für die Ulmerinnen.
Sein Fazit nach dem Gelb-Erlebnis: „Am sichersten ist, ich halte von nun an komplett meine Schnauze."



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan